Der kanadische Visumantrag

Der Antrag für das Kanada-Visum

Zu verschiedenen Zielen auf der ganzen Welt zu reisen, neue interessante Dinge zu sehen und zu erleben, ist einer der neuesten Trends. So viele Menschen haben jetzt eine Liste mit verschiedenen Orten, die sie besuchen möchten, und sie haben viel Spaß auf diesen Reisen. Um in ein Land einreisen zu können, benötigen die potenziellen Besucher ein genehmigtes Visum, das ihnen die Einreise bei der Ankunft garantiert. Wenn Sie nach Kanada reisen, müssen Sie ein Kanada-Visum beantragen, bevor Sie dorthin reisen können. Viele Kategorien von Visa sind für die verschiedenen Zwecke nach Kanada reisen, aber es gibt zwei Hauptkategorien von Kanada Visum, und sie sind:

Das temporäre Kanada-Visum

Die Inhaber dieses Visums sind nur in Kanada für eine begrenzte Zeit zu bleiben. Wenn Sie zum Zweck des Tourismus, des Studiums oder des Besuchs von Freunden und Familie nach Kanada reisen, erhalten Sie ein Visum, das unter diese Kategorie fällt. Permanentes Kanada-Visum, die Inhaber des permanenten Kanada-Visums, dürfen hingegen dauerhaft in das Land einziehen und dort leben, arbeiten und die kanadische Staatsbürgerschaft beantragen. Dieses Visum ist auch als ein Einwanderungsvisum bekannt.

Das Kanada-Touristenvisum

Reisen Sie als Tourist nach Kanada und benötigen ein Visum? Wenn Sie gehen, müssen Sie ein paar Dinge über das Touristenvisum wissen. Das Kanada-Touristenvisum wird auch als „Canadian Temporary Resident Visa“ oder „Canada Visitor Visa“ bezeichnet. Das Visum hat eine maximale Laufzeit von sechs Monaten und läuft danach ab. Es gibt zwei Arten, nämlich: Das Einreisevisum: Ein Tourist mit einem Einreisevisum darf nur einmal nach Kanada einreisen und sich sechs Monate im Land aufhalten, um dann in sein Heimatland zurückzukehren das Ende des Sechsmonatszeitraums.

Das Mehrfachvisum

Die Mehrfachvisa erlauben den Touristen, das Land zu verlassen, und dann auf einmal für sechs Monate zurückkommen und für bis zu 10 Jahre, und die Inhaber nicht für ein Visum erneut anzuwenden haben jedes Mal, wenn sie das Land verlassen
Wie bekomme ich ein kanadisches Visum?
Alle Visaanträge werden über die CIC-Website gestellt. Als Tourist kann das Kanada-Visum auf zwei Arten beantragt werden: online oder auf Papier. Wenn Sie sich online bewerben entscheiden, ist es am besten, Sie erstellen und leicht verfügbare digitale Kopien von Unterlagen, die für die Einreichung erforderlich sind. Wenn Sie sich für eine Papierbewerbung entscheiden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • 1. Das Antragsformular sollte heruntergeladen werden, und dann müssen Sie alle Anweisungen lesen und die entsprechenden erforderlichen Informationen ausfüllen
  • 2. Informieren Sie sich auf der CIC-Website über die neuesten Gebühren für die Beantragung eines Visums und die aktuellen Bankdaten. Sobald Sie dies getan haben, zahlen Sie die Gebühren für Ihren Visumantrag
  • 3. Gehen Sie zum Canada Visa Application Center in Ihrem Land und tragen zusammen mit Ihnen alle Dokumente, wie Sie das ausgefüllte Formulare, Reisepass, Fotografien, alle Belege und die CIC Zahlungen Instrumente, die Sie verwendet.
  • 4. Ihre Biometrie wird genommen und Sie erhalten Ihre Quittung, nachdem Sie alle Dokumente beim CVAC eingereicht haben.
    Diese Quittung enthält auch Ihre eindeutige Sendungsverfolgungsnummer, anhand derer Sie den Fortschritt Ihrer Bewerbung online verfolgen können

Darüber hinaus gibt es Kriterien, die Touristen für die fragliche Kanada Visum bestimmen und die Touristen bewusst sein sollten, bevor sie für Kanada Visum beantragen. Diese Kriterien umfassen:

  • • Der Tourist muss über die finanziellen Mittel verfügen, um alle Ausgaben in Kanada zu decken
  • • Der Besitz eines gültigen Reisepasses
  • • Sie dürfen keine Vorstrafen haben
  • • Stimmen Sie zu, während Ihres gesamten Aufenthalts in Kanada die Gesetze einzuhalten
  • • Achten Sie darauf, während Ihres Aufenthalts in Kanada keine Arbeit zu suchen
  • • Sie beabsichtigen nicht, nach Ablauf Ihres Visums in Kanada zu bleiben
  • • Nicht alle Touristen, die Kanada besuchen möchten, benötigen ein Visum. Einige Ausländer, die nach Kanada reisen, können dies ohne Visum tun. Dies erfolgt unter Verwendung von eTA Canada. eTA Kanada bedeutet elektronische Reisegenehmigung und wird elektronisch an den Pass von Visabefreiung Ausländern verbunden, und es ist für einen Zeitraum von fünf Jahren oder bis zum Ablauf des Reisepasses. Die Beantragung eines Kanada-Visums ist ein einfaches und stressfreies Verfahren. Also, wenn Sie sich entscheiden, Kanada jederzeit besuchen will, zögern Sie nicht, einfach durch den Prozess gehen, der zu Ihnen passt in das Visum und die Reise machen.